Sie sind hier

Krankenkassen weiter im Plus

Mit rund 361 Millionen Euro verbuchte das gesamte AOK-System mehr als die Hälfte der Gesamtüberschüsse, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum etwa 70 Millionen Euro mehr. Die Ersatzkassen kamen dagegen 2017 nach 206 Millionen im Vorjahr lediglich noch auf 155 Millionen Euro Überschuss. Auch bei den Betriebskrankenkassen (BKK) sank der Überschuss von 38 auf 27 Millionen Euro, bei den Innungskrankenkassen (IKK) halbierte er sich fast (16,6 vs. 33 Millionen). Insgesamt hatte die GKV im ersten Quartal 2016 noch rund 406 Millionen Euro Plus verzeichnet.

Angesichts der ungleichen Entwicklung wurde erneut Kritik an der Verteilung der Gelder durch den morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA) laut. Im Vorfeld der Bundestagswahlen wird derzeit bereits im Auftrag des Bundesversicherungsamts ein Sondergutachten erarbeitet, welches als Grundlage für die Evaluation und Reform des aktuellen Morbi-RSA fungieren soll.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer